Spiel in der Lenkung

Nach unten

Spiel in der Lenkung

Beitrag  Zottel am Mo 02 Apr 2018, 21:03

Moin und hallo
Habe mir einen GT124 gekauft er hat sehr viel Spiel in der Lenkung .
Wie gehe ich vor um das Problem zu lösen kenne mich nicht aus mit dem Trecker.
LG Torsten
avatar
Zottel
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 06.02.18
Alter : 55

Nach oben Nach unten

Re: Spiel in der Lenkung

Beitrag  lodentoni am Di 03 Apr 2018, 20:03

Hallo, vom Lenkrad geht die Lenkwelle nach unten über ein Kreuzgelenk,im Träger nach vorn .Am vorderem Ende ist das Lenkgetriebe,ersichtlich nach abnehmen des Deckels mit Zugöse.Von dort gehts nach unten zu den Spurstangen und Achsschenkeln.
Das Kreuzgelenk kann hinüber sein ,ebenso das Schiebestück im Träger.Bei Hubladereinsatz ist meißt das Lenkgetriebe hinüber.Weiter gehts mit Spurstangenköpfen ,Achsschenkellagerung usw.
Also alles kontrollieren und abklären.Es ist eigentlich alles recht einfach aufgebaut und nicht kompliziert .
Gruß Hartmut

lodentoni
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 29.12.12
Alter : 57

Nach oben Nach unten

Re: Spiel in der Lenkung

Beitrag  mollimacher am Mi 04 Apr 2018, 07:37

Hallo, von den Gelenken (E20) sind 3 Stk. verbaut, die sind wirklich meist das Übel beim verstgrößerten Lenkspiel. Eins sitzt in der Lenksäule, das 2. am Getriebeausgang und das 3. vorm Lenkgetriebe.

mollimacher
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 14.07.15
Alter : 50

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten