Mts 52 Feinfilter tropft und Kühler Kocht über.

Nach unten

Mts 52 Feinfilter tropft und Kühler Kocht über.

Beitrag  ZetorMaxe am Fr 20 Okt 2017, 00:18

Hallo Leute!
Ich will mich nicht rühmen, aber ich glaube ich habe einen der besten mts 52 die noch existieren.
Er war nur auf einer Ingenieur Schule zu Ostzeiten und hat daher keine Arbeit gesehen.
So sieht er auch aus und die Technik ist daher auch absolut einwandfrei.

Jetzt kommt das große ABER:
Seit neuestem kocht der kühler nach kurzer Betriebszeit über, ist da das Thermostat dran schuld?

Und zweitens, mein Diesel Feinfilter tropft wie verrückt am "Überlaufröhrchen"

Woraus können diese Dinge resultieren?
Wenn jemand eine Idee hat, dann immer her damit, ich würde mich sehr freuen!

Danke euch schon mal im voraus!

Gruß, Maxe

ZetorMaxe
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 21.01.11
Alter : 24
Ort : Mittenwalde

Nach oben Nach unten

Re: Mts 52 Feinfilter tropft und Kühler Kocht über.

Beitrag  GTSchrauber am Fr 20 Okt 2017, 07:36

Hallo Maxe,
wenn er kocht liegt es wahrscheinlich am Thermostat.
Einfach ausbauen und auf Freigängigkeit prüfen. Vielleicht mal einen Topf mit 80/90 °C warmen Wasser packen und schauen ob es öffnet. Wenn der Trecker nicht viel gearbeitet hat, kann das schon mal vorkommen Cool
Mit dem Dieselfilter kenn ich mich beim Bello nicht aus, aber ich glaube kaum, dass ein Dieselfilter ein Überlaufröhrchen hat. Da gehört vielleicht noch eine Leck-Leitung dran. Oder es ist der Überlauf zum Entlüften des Filters. Dann ist noch irgendwo eine Entlüftungsschraube lose. Stell doch mal ein Foto ein.
MfG
Tobias

GTSchrauber
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 08.08.12
Alter : 30
Ort : Spreewald

Nach oben Nach unten

Re: Mts 52 Feinfilter tropft und Kühler Kocht über.

Beitrag  ZetorMaxe am Fr 20 Okt 2017, 10:25

Morjen Tobias!
Erstmal danke für deine schnelle Antwort, heute früh wollte ich das Thermostat wechseln, da fiel mir auf, es war garkeins mehr drin Very Happy
Also habe ich alles gesäubert und ein neues verbaut, bin jetzt eine halbe Stunde gefahren und es ist erstmal Ruhe, nachher muss er noch etwas arbeiten, mein 5 Tonner ist voll mit frischen Balken vom Sturmbruchbäumen.
Mal gucken was da passiert.
Kann es das schon gewesen sein, dass er ohne Thermostat nicht den Kreislauf nicht richtig schaltet und daher gekocht hat?
Eigentlich müsste er doch rein theoretisch garnicht erst doll warm werden, weil er nur über den großen läuft oder ?


Von dem Filter schicke ich gleich mal ein Bild.
Du hast schon recht, das ist ein Überlaufhahn mit Leitung, denoch ist dieser sauber und fest zu geschraubt, trotzdem trippt er, doch nochmal richtig sauber machen?

Gruß, Maxe

ZetorMaxe
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 21.01.11
Alter : 24
Ort : Mittenwalde

Nach oben Nach unten

Re: Mts 52 Feinfilter tropft und Kühler Kocht über.

Beitrag  GTSchrauber am Fr 20 Okt 2017, 12:00

Ja man hat wohl gerne die Thermostate ausgebaut. Das hatte ich auch schon beim ZT oder es wurde das Innenleben entfernt. Das Thermostat hat ja eigentlich die Aufgabe, dass der Kühler in der Warmlaufphase des Motors nicht mitarbeitet und der Motor schneller seine Betriebstemperatur erreicht. So wie du schon geschrieben hast, dürfte er dann nicht so schnell warm werden.
Dann kann die Ursache eigentlich nur noch am Kühler selbst liegen. Hast du das Kühlwasser schon einmal raus gelassen und neues aufgefüllt?
Im Laufe der Zeit kann es vorkommen, dass sich durch Rost, Öl o.ä. eine Schlammablagerung bildet. Wenn der Kühler sich damit zusetzt, schafft er es bei "Leistungsbedarf" nicht mehr. Ich hätte dann einfach nur die Schläuche vom Kühler abgemacht und richtig gespült. Ebenso die Wasserkanäle am Motor. Du wirst erstaunt sein, was da so raus kommt Very Happy  Den Hahn am Dieselfilter würde ich mehrmals versuchen zu bewegen, oder den Dichtsitz mal etwas reinigen.

MfG
Tobias

GTSchrauber
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 08.08.12
Alter : 30
Ort : Spreewald

Nach oben Nach unten

Re: Mts 52 Feinfilter tropft und Kühler Kocht über.

Beitrag  masterjoe am Fr 20 Okt 2017, 20:31

Hallo Maxe also wenn er ohne Thermostat kocht dann kocht er mit Thermostat sicher genauso.Zu deinem Filter:hinter der Schraube von dem Hahn sitzt eine Kugel,wenn man die Schraube ganz herausgedreht hat kann es passieren das die Kugel unbemerkt herausfällt und dann wird der Hahn nicht mehr dicht.Schau mal nach ob noch eine drin ist wenn nicht eine passende suchen und einbauen.
Mfg Jürgen

masterjoe
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 329
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 51

Nach oben Nach unten

Re: Mts 52 Feinfilter tropft und Kühler Kocht über.

Beitrag  ZetorMaxe am Mo 23 Okt 2017, 14:26

Hallo Jürgen!
Das mit dem Hahn werde ich mal kontrollieren, da bin ich ja mal gespannt, also hat es nur etwas mit der undichtigkeit des Hahnes zu tun und nicht mit einem verstopften Filter?
Naja eigentlich auch egal, jetzt kommt der Winter da kommt eh die komplette Wartung dran.

Und die Nummer mit dem kochen, also einfach mal spülen den Kreislauf meint ihr ja ?


Gestern kam dann noch die ganz dicke Nummer, ging mit einmal aus der gute, ein Loch im Deckel der Stirnradabdeckung, besser gesagt in dem kleinen Deckel der den Mitnehmer der Einspritzpumpen verdeckt.
Dort sind die beiden Bolzen abgeschert. Neutral
Pumpe kaputt ? Also hat sie geklemmt und dadurch wurde diese Sache ausgelöst?
Kann man das so wechseln oder muss der ganze Kühler ab?

Vielen Dank für eure Infos!
Gruß, Max

ZetorMaxe
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 21.01.11
Alter : 24
Ort : Mittenwalde

Nach oben Nach unten

Re: Mts 52 Feinfilter tropft und Kühler Kocht über.

Beitrag  ZetorMaxe am Di 17 Apr 2018, 12:04

Halli Hallo Schrauberfreunde.
Den ganzen Winter habe ich nun die Technik wieder im Gange gebracht.
Alles läuft wieder einwandfrei!
Vielen Dank für eure Tipps

ZetorMaxe
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 21.01.11
Alter : 24
Ort : Mittenwalde

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten