Ruckelnde Fahrweise Mts 552

Nach unten

Ruckelnde Fahrweise Mts 552

Beitrag  Frank23 am So 15 Okt 2017, 13:43

Hallo zusammen,
ich hatte gestern ein Problem mit meinem Mts, welches ich mir nicht richtig erklären kann.
Folgendes:
Ich bin gestern mit meinem 552 (hat nen neueren d243 Motor) und dem Frontlader dran, der eine Palette mit ca. 600 kg gehoben hatte bei uns die Straße bergab gefahren. Als Gang hatte ich den 3. Gang drin. Gewicht hatte ich hinten keines dran.
Anfangs gab es bergab keine Probleme (bis auf das schaukeln, was aber am fehlenden Gewicht hinten liegt). Nach ca. 50m bergab gab es immer wieder eine Art knallen und ein starkes rucken. Hat sich angefühlt wie eine art überspringen in einem Getriebe (ist aber nur eine vermutung von mir). Sobald ich wieder auf gerader Strecke war, war wieder alles ok. Ist er wieder ganz normal gefahren.

Bei stärkeren zugarbeiten hatte ich bisher aber keine Probleme mit dem Getriebe.

Könnt ihr mir einen Tipp geben an was es gelegen hat?

Vielen Dank schonmal.
avatar
Frank23
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 12.03.17
Alter : 33
Ort : Tharandt

Nach oben Nach unten

Re: Ruckelnde Fahrweise Mts 552

Beitrag  GTSchrauber am So 15 Okt 2017, 18:45

Hallo,
ich bin kein MTS-Experte aber ich glaube hier im Forum oder im Nachbarforum gab es vor kurzem schon einmal so ein Problem. Dort lag es am Stirnrad im Getriebe, dieses musste nachgestellt werden.
Geh mal die Suche durch, ist noch nicht lange her.

MfG Tobias

GTSchrauber
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 08.08.12
Alter : 30
Ort : Spreewald

Nach oben Nach unten

Re: Ruckelnde Fahrweise Mts 552

Beitrag  Frank23 am So 15 Okt 2017, 20:54

Vielen dank für deine Antwort.
Ich kann mich mit der Suchfunktion irgendwie nicht richtig anfreunden. Ich habe darüber leider nix gefunden. Hast du einen Link für mich?
avatar
Frank23
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 12.03.17
Alter : 33
Ort : Tharandt

Nach oben Nach unten

Re: Ruckelnde Fahrweise Mts 552

Beitrag  Fortschrittneuling am So 15 Okt 2017, 22:24

Hallo,

kleine Gegenfragen zu deinem Problem.
Ist der Allradantrieb richtig ausgeschaltet gewesen bzw. machte sich das Problem auch mit anderen Gängen oder Gruppe bemerkbar oder beim Lenken vllt auch?
mfg
Christian
avatar
Fortschrittneuling
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Re: Ruckelnde Fahrweise Mts 552

Beitrag  GTSchrauber am Mo 16 Okt 2017, 07:24

Hallo,
hier der Link zu der Problemstellung:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

AM Allrad kann es natürlich auch liegen....

MfG
Tobias

GTSchrauber
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 08.08.12
Alter : 30
Ort : Spreewald

Nach oben Nach unten

Re: Ruckelnde Fahrweise Mts 552

Beitrag  Frank23 am Mo 16 Okt 2017, 08:05

Als das ruckeln began, hab ich auch gleich nochmal nach dem allrad geschaut und den versucht richtig raus zunehmen. Ich konnte den nicht komplett ausschalten, nur in die schlupfregelung schalten.

Andere gänge hatte ich nicht getestet und beim lenken trat kein problem auf.
avatar
Frank23
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 12.03.17
Alter : 33
Ort : Tharandt

Nach oben Nach unten

Re: Ruckelnde Fahrweise Mts 552

Beitrag  Frank23 am Do 19 Okt 2017, 20:36

Ich würde gerne nochmal auf eure Allradvermutung zurückkommen. Was ist dort genauer Eure Vermutung?
avatar
Frank23
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 12.03.17
Alter : 33
Ort : Tharandt

Nach oben Nach unten

Re: Ruckelnde Fahrweise Mts 552

Beitrag  Fortschrittneuling am Sa 21 Okt 2017, 00:01

ist eig fast egal ob du die Ausstellung oder die Automatikstellung drin hast. die Automatik geht nur wenn die Hinterräder durchdrehen. Erst dann geht der Allradantrieb.
Rollt der Russe auf der Straße ist die Automatik wie ausgeschaltet ABER wenn die Walzen sich, warum auch immer, nicht richtig entspannen kann es schon sein das es ruckelt, weil ja die Vorderräder schneller drehen wollen.( aber eher unwahrscheinlich, doch nicht unmöglich;))
Eine andere Sache wäre noch dein Luftkompressor am Getriebe der mir noch so einfällt. ist ja beim 552 eig da soo dran. Der kann den Russen auch mal zum ruckeln bringen.
Meiner ruckelt da auch ein klein wenig wenn er eingeschaltet ist deswegen schmeiß ich den jetzt bei mir auch raus, bevor da was passiert.
Sonst würde ich sagen probiere nochmal ein bisschen hin und her bis es kommt und dann nochmal mit anderen Gängen und Gruppen.
mfg
Christian
avatar
Fortschrittneuling
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Re: Ruckelnde Fahrweise Mts 552

Beitrag  Eisentod am Mo 13 Nov 2017, 19:53

bei meinem 82er hatte ich immer irgendwo massiven Ölverlust am Getriebe, hab dann nach langem suchen festgestellt das die Abdeckkappe/ Deckel der Antriebswelle am Verteilergetriebe (hinten) gefehlt hat, hab dann einen neuen Deckel montiert, dieser ist aber nach ca. 600m Fahrt wieder weggeflogen, hab dann das Verteilergetriebe abgebaut und folgendes festgestellt

(und jetzt macht das Vorspiel Sinn  Wink

das große Zahnrad im Verteilergetriebe war lose und ließ sich auf der Welle vor- und zurückschieben, es hatte auch schon am Durchbruch zum Schaltgetriebe am Gehäuse gefressen, richtig schalten ließ sich der Allrad sowieso nicht, wenn sich also die Antriebswelle in Längsrichtung im Verteilergetriebe verschieben läßt, könnte dass evtl. das "knallen und ruckeln" verursacht haben.

Eisentod
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 16.09.15
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten