Hallo an alle,

Nach unten

Hallo an alle,

Beitrag  Gorasosh am Fr 25 März 2016, 20:39

nach dem der gute fuffziger leider wohl nicht mehr lange hat(Gnadendiesel wird er aber bekommen)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
haben mein Vater und ich uns entschlossen was "neueres" an zu schaffen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Er wird, so er tüv und Grüne Schilder hat, dann auch arbeiten. In einer Nebenerwerbs Mutterkuhhaltung und da auch nur zum Transportieren des Raufutters Very Happy auf nem THK. In Planung ist dann auch noch ein Frontlader.

Leider ist bei der 2ten Begutachtung rausgekommen, dass der Kompressor fest war.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ersatz war aber schnell beschafft.
Nun harre ich der Dinge die da noch kommen werden.
Grüsse Gorasosh
avatar
Gorasosh
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 43

Nach oben Nach unten

Re: Hallo an alle,

Beitrag  Holdrio am Sa 26 März 2016, 12:24

was ist den mit dem "50ziger" das er ausgemustert wird?

Holdrio
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 17.03.16
Alter : 54

Nach oben Nach unten

Re: Hallo an alle,

Beitrag  Gorasosh am Sa 26 März 2016, 18:29

Hm weg soll er ja nicht. Nur auf Altenteil (ich muss selber lachen wenn ich den "neuen" seh). Neulich fing er an heiß zu werden und blökerte Weiß.
Zylinderkopfdichtung war hin. Der Kopf kann nicht mehr geschliffen werden und die(ab hier wird der Laie offensichtlich) Hülse in der die Führungshülse steckt, ist bei einem Zylinder weggesackt, dass sie plan zum übrigen Block ist.
avatar
Gorasosh
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 43

Nach oben Nach unten

Re: Hallo an alle,

Beitrag  Gorasosh am Di 12 Apr 2016, 12:40

So, er ist auf der Strasse. Noch ohne FL aber nicht lange![Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Gorasosh
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 43

Nach oben Nach unten

Re: Hallo an alle,

Beitrag  MF 1014 am Di 12 Apr 2016, 12:56

Schön das wieder ein 80er mit kleine Kabine überlebt hat.

avatar
MF 1014
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 31

Nach oben Nach unten

Re: Hallo an alle,

Beitrag  Gorasosh am Di 12 Apr 2016, 15:05

Ach gegen den Fuffziger is das schon ne Villa!
Very Happy (mal ne "dusselige" Frage: wie seh ich bei dem wieviel diesel´noch drin is? beim fuffzigerist es ja leicht )
avatar
Gorasosh
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 43

Nach oben Nach unten

Re: Hallo an alle,

Beitrag  MF 1014 am Di 12 Apr 2016, 16:23

Nehm dir ein Stock und halt ihn in den Tank.

Oder haben die schon eine einzige, weiß ich jetzt garnicht. Naja selbst wenn das sind die ersten anzeigen die kaputt sind
avatar
MF 1014
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 31

Nach oben Nach unten

Re: Hallo an alle,

Beitrag  Allradachse am Di 12 Apr 2016, 19:51

Hallo
Es gibt einige mit Anzeige und es gibt auch welche mit einen Benzinschlauch am rechten Tank ,schau mal ob da irgendwo Blindstoppen auf der rechten Seite sind.wenn er mit Anzeige ist dann muss rechts am amaturenbrett was dran gewesen sein ,die Anzeigen waren glaub ich als Zusatzausrüstung .
Mfg Roland

Allradachse
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 53
Ort : Franzburg

Nach oben Nach unten

Re: Hallo an alle,

Beitrag  Bjelarus MT3 80 am Di 12 Apr 2016, 20:19

Hallo, genau eigendlich sollte da ein Schlauch sein aber nun sag mir doch mal einer seit wann haben die 80er den Tankstutzen mittig habe ich noch nie gesehen sowas
Gruss Nico
avatar
Bjelarus MT3 80
Dauergast
Dauergast

Anzahl der Beiträge : 825
Anmeldedatum : 03.12.09
Alter : 28
Ort : Lassan (M-V)

Nach oben Nach unten

Re: Hallo an alle,

Beitrag  Gorasosh am Mi 13 Apr 2016, 08:48

Ja da hat sich mal wer die Arbeit gemacht, den Tankstutzen in die Mitte zu setzen. Der linke Behälter ist gelötet! Ein bisschen Dreck ist ja noch an der Kabine wo mal der Stutzen raus kam.
avatar
Gorasosh
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 43

Nach oben Nach unten

Re: Hallo an alle,

Beitrag  Allradachse am Mi 13 Apr 2016, 18:47

Hallo
Das mit dem tankstutzen is mir auch gleich aufgefallen ,is aber ein Eigenbau.
Mfg

Allradachse
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 53
Ort : Franzburg

Nach oben Nach unten

Re: Hallo an alle,

Beitrag  Bjelarus MT3 80 am Mi 13 Apr 2016, 20:26

Hallo, aber warum macht man denn sowas?
Gruss Nico
avatar
Bjelarus MT3 80
Dauergast
Dauergast

Anzahl der Beiträge : 825
Anmeldedatum : 03.12.09
Alter : 28
Ort : Lassan (M-V)

Nach oben Nach unten

Re: Hallo an alle,

Beitrag  Allradachse am Mi 13 Apr 2016, 21:12

Nico wir werden es nie erfahren jocolor Ich denke mal das es so gebaut ist das beide Tanks gleichzeitig befüllt werden
Mfg

Allradachse
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 53
Ort : Franzburg

Nach oben Nach unten

Re: Hallo an alle,

Beitrag  Bjelarus MT3 80 am Mi 13 Apr 2016, 22:53

Ja gut sowas mag möglich sein
Gruss Nico
avatar
Bjelarus MT3 80
Dauergast
Dauergast

Anzahl der Beiträge : 825
Anmeldedatum : 03.12.09
Alter : 28
Ort : Lassan (M-V)

Nach oben Nach unten

Re: Hallo an alle,

Beitrag  Dettl am Do 14 Apr 2016, 21:27

Hallo Nico!

Der Tankstutzen wurde umgesetzt, da es bestimmt Probleme bei der Füllung der beiden verbundenen Einzeltanks gab.
In meiner Lehr-LPG waren einige MTS 82 eingesetzt. Oftmals konnten die Tanks nicht randvoll gefüllt werden, da über der Überlauf und das Entlüftungsröhrchen im Stutzen die verdrängte Luft aus dem rechten Tank beim Füllen nicht recht entwich. Auch lag ein Holzkeil neben der Zapfsäule, um bei Bedarf draufzufahren und den Traktor nach rechts zu neigen, um die Luft besser entweichen zu lassen.  Smile
Ein MTS 82 Glashaus bedurfte einer langsamen Befüllung und einen kleinen Schwapp ins Röhrchen. Erst wenn das Röhrchen ordentlich sprudelte, konnte zügig vollgetankt werden.

MfG Dettl

Dettl
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 47

Nach oben Nach unten

Re: Hallo an alle,

Beitrag  Gorasosh am Mo 06 Jun 2016, 21:13

Hier war aber wohl die Ausgleichsleitung verstopft. Wahrscheinlich bedingt durch die Kanisterbetankung. Doof wenn man das im Feld bemerkt^^.
Der linke tank war voll aber in der Einspritzung kam nix mehr an! Da steht wohl wechseln an!
avatar
Gorasosh
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 43

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten